Eröffnung Landmarkt Martinshöhe

Anlässlich der Eröffnung des 1. Landmarktes in Martinshöhe vertrieben die 10 Böllerschützen aus Bruchmühlbach die bösen Geister und sorgten damit für einen guten Verlauf des Festes. Demnach ließen es unsere Böllerschützen um Punkt 11 Uhr ordentlich krachen und feuerten dreimal je 10 Schüsse in den Himmel vor der Kirche St. Martinus zu Martinshöhe. Dieser lautstarke Auftakt zur Eröffnung des Landmarktes in Martinshöhe kam bei den Gästen gut an, welches durch einen großen Applaus bestätigt wurde. Als die Veranstaltung am späten Sonntagabend ohne Probleme beendet wurde, stellte der Organisator Herr Laborenz, sowie die Ortsbürgermeisterin Barbara Schommer fest, dass die Böllerschützen gute Arbeit geleistet hätten.

20170910 Boeller Martinshoehe

Drucken