Siege der Pokalkämpfe in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole

Der Sieger der diesjährigen Pokalkämpfe in der Landesklasse ist die 1. Mannschaft in der Disziplin Luftgewehr mit der Besetzung Fiebig Thorsten, März Martin, Heintz Manuel, Klug Moni und Zahm Michael.

Ein weiterer Sieger der diesjährigen Pokalkämpfe in der Kreisliga ist die 2. Mannschaft in der Disziplin Luftgewehr mit der Besetzung Legrom Matthias, Kurz Daniel, Potdevin Jonas und Krauter Alexander.

Alle erkämpften sich am 17. Dezember 2017, trotz wenig Schlaf nach unserer Weihnachtsfeier, den Sieg des Finales. Damit bestätigte sich die ausgezeichnete Form unserer Luftgewehrschützen, was sich schon zuvor bei den abgeschlossenen Rundenkämpfen in den gesamten Luftgewehrdisziplinen wieder spiegelte und nur auf Trainingsfleiß und Disziplin zurückzuführen ist. Des Weiteren konnte der Schützenverein St. Hubertus auch noch einen hervorragenden 3. Platz in der Disziplin Luftpistole verbuchen. Es schossen sich Weidig Hubert, Nowak Manfred und Rosenbauer Claus auf den 3. Platz der Pokalkämpfe. Der gesamte Schützenverein St. Hubertus ist sehr stolz auf seine erfolgreichen Schützen.

Drucken