Termine Kreismeisterschaften 2011

Luftgewehr: alle, außer Schü/Jug/Jun Schuck Oliver / Lehmann Klaus
Tag: 08.01.2011 Helfer aus Schönenberg-Kübelberg
Ort: Schönenberg-Kübelberg 
Beginn: 12:00 Uhr

Luftgewehr: Schü/Jug/Jun Bettinger Manfred /Dausend Michael
Tag: 15.01.2011 Helfer aus Schönenberg-Kübelberg
Ort: Schönenberg-Kübelberg  
Beginn: 12:00 Uhr

Vorderlader Gewehr: alle Lehmann Klaus
Tag: 15.01.2011 Helfer aus Hütschenhausen
Ort: Hütschenhausen 
Beginn: 14:00 Uhr

Vorderlader Kurzwaffen: alle Lehmann Klaus
Tag: 16.01.2011 Helfer aus Hütschenhausen
Ort: Hütschenhausen 
Beginn: 9:00 Uhr

Luftpistole: alle Lehmann Klaus
Tag: 22.01.2011 Helfer aus Martinshöhe
Ort: Martinshöhe 
Beginn: 12:00 Uhr

Großkaliberpistole: (Ziffer 2.53, 2.59 SpO) Hettrich Frank
Tag: 29.01.2011 Helfer aus Altenkirchen
Ort: Altenkirchen 
Beginn: 12:00 Uhr

KK-Gewehr: (Alle 50 m Disziplinen)alle März Martin
Tag: 05.02.2011 Helfer aus Bruchmühlbach
Ort: Bruchmühlbach 
Beginn: 13:00 Uhr

Standardpistole:  Lehmann Klaus
Tag: 06.02.2011 Helfer aus Hütschenhausen
Ort: Hütschenhausen 
Beginn: 09:00 Uhr
Meldeschluss: 11:00 Uhr

Großkaliberrevolver: (Ziffer 2.55, 2.58 SpO) Hettrich Frank
Tag: 12.02.2011 Helfer aus Altenkirchen
Ort: Altenkirchen 
Beginn: 12:00 Uhr

 
Zentralfeuerpistole 30-38: (Ziffer 2.45 SpO) März Martin
Tag: 19.02.2011 Helfer aus Bruchmühlbach
Ort: Bruchmühlbach 
Beginn: 14:00 Uhr

Sportpistole KK: Alle Schuck Oliver
Tag: 27.02.2011 Helfer aus Schönenberg-Kübelberg
Ort: Schönenberg-Kübelberg  
Beginn: 9:00 Uhr 

Unterhebel 25 m:
Tag: 05.03.2011 März Martin
Ort: Bruchmühlbach Helfer aus Bruchmühlbach
Beginn: 13:00 Uhr 

Freie Pistole:  Lehmann Klaus
Tag: 06.03.2011 Helfer aus Hütschenhausen
Ort: Hütschenhausen
Beginn: 09:00 Uhr

Unterhebelgewehr KK 50 m und ZF-Gewehr 50 m:  Fernau Martin
Tag: 12.03.2011 Helfer aus Breitenbach
Ort: Breitenbach 
Beginn: 09:00 Uhr
 
Ordonanz Gewehr und Unterhebelgewehr ZF 100 m:  Lehmann Klaus
Tag: 19.03.2011 Helfer Teilnehmer
Ort: SV Ramstein  
Beginn: 09:00 Uhr

In der Disziplin Ordonanzgewehr wird gemäß Beschluss der Sportleiter in der Altersklasse auf Kreisebene ein Halbprogramm (10 Schuss liegend frei und 10 Schuss sitzend aufgelegt) geschossen. (Zur Qualifikation zur LM ist allerdings das volle Programm erforderlich.)

Skeet und Trap:
Tag: wird noch bekannt gegeben Schneider Heinz
Ort: Rod and Gun Club Kaiserslautern  Helfer Teilnehmer
Beginn: wird noch bekannt gegeben
Pünktliches Erscheinen ist zwingend erforderlich!
Ebenso eine Meldung der Teilnehmer (also keine Nachmeldung!!)

Meldeschluss:
Standardpistole 11:00 Uhr
Ordonanz-Gewehr 14:00 Uhr
Unterhebelgewehr 50 m 14:00 Uhr
Skeet und Trap wird noch bekannt gegeben
Alle anderen Disziplinen 15:00 Uhr

Drucken

Hubertusmesse

In diesem Jahr soll erstmals am Wochenende vor unserem Hubertusfest im Schützenhaus, in der katholischen Kirche Bruchmühlbach, eine Hubertusmesse gefeiert werden.
Termin: 30. Oktober 2010.
Der Schützenverein St. Hubertus Bruchmühlbach wurde hierzu vom Pfarrer eingeladen und gebeten in seinen Uniformen (alt oder neu) oder in Trachten teilzunehmen.
über eine rege Teilnahme, unabhängig von der Konfession, würden wir uns freuen.

Drucken

Hubertusfest 2010

Wie in jedem Jahr am ersten Wochenende in November (06.11.10) veranstalltet der Schützenverein St.Hubertus Bruchmühlbach sein Hubertusfest, zudem alle Mitglieder aber auch die Bevoelkerung recht herzlich eingeladen sind.

Drucken

Königsschießen 2010

Der Schützenverein St. Hubertus, Bruchmühlbach veranstaltet wie in jedem Jahr am 3. Oktober 2010 sein traditionelles Koenigsschiessen, bei dem der Schützenkönig, sowie erster und zweiter Ritter ermittelt werden. Es wird auf unserer neuen 50 Meterschiessbahn mit einem Kleinkalibergewehr auf einen 25 Meter entfernten, bemalten Holzadler solange geschossen, bis Krone, Apfel und Zepter des Adlers gefallen sind. Jeder der einmal mitgemacht hat, kennt die Zeremonie und die vorherrschende Spannung bis schließlich der Schützenkönig ermittelt ist. Eingeladen sind zu dieser Veranstaltung alle Mitglieder und Freunde des Vereines. Teilnahmeberechtigt zum Schießen sind jedoch nur Mitglieder und deren Partner. Damit die Bevölkerung mitfiebern kann, wird das Schießen per Videotechnik übertragen.

Beginn ist um 10.30 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Über eine rege Teilnahme der Schützen und über den Besuch aus der Bevölkerung freut sich der Schützenverein im voraus.
PS: Damit mann nach diesem Schiessen noch gemuetlich Kaffeetrinken kann sind Kuchenspenden sehr wilkommen.

Drucken