Bogensportler gewinnen die Oberliga

Verfasst am .

Am 17.08 stand der letzte Wettkampftag der Oberliga auf dem Programm. Bruchmühlbach führte bis dato die Tabelle mit 2 Matchpunkten vor dem ESV Landau 2 an. Direkt dahinter mit nur einem Punkt Abstand die Mannschaft des SSV Hatzenbühl. Das bot nochmals Spannung, können alle drei Mannschaften noch den Sieg erringen. Und so reisten unsere Sportler Guido Kurz, Heinz Kinder, Michael Bader, Jan Loibnegger und Michael Zahm nach Oppenheim mit dem Ziel direkt vom Start weg alles zu geben und nichts anbrennen zu lassen.

Bruchmühlbach erwischte einen souveränen Start und schlug Worms ohne große Gegenwehr 6:2. Auch Ramsen war absolut chancenlos und musste sich nach drei Sätzen geschlagen geben. Das dritte Match ging gegen den SSV Katzweiler. Mit Philipp Wetzel hatten die Jungs heute auch wieder ihren stärksten Mann in den Reihen. Er war leider aufgrund einer Verletzung für die bisherige Saison ausgefallen. Aber es lief für Katzweiler nicht so recht. Drei Sätze später war auch dieses Match entschieden und die Punkte auf dem Konto der Bruchmühlbacher verbucht. Letztes Match vor der Pause gegen Landau 1. Mit 47 zu 48 ging Landau in Führung. Es half jedoch nichts. Am Ende gewannen die Bruchmühlbacher auch dieses Match.

Direkt nach der Pause stand die TG Waldsee als Gegner bereit. Die Jungs stehen im Winter zusammen mit den Bruchmühlbacher in der 3. Bundesliga an der Schießlinie. Da war Spannung garantiert. Mit starken Ergebnissen auf beiden Seiten ging es über vier Sätze. Dann stand auch hier wieder Bruchmühlbach als Sieger fest. In diesem Moment war klar. Der Sieg ist nicht mehr zu nehmen. Mit den Siegen gegen die vor diesem Wettkampftag direkten Konkurrenten Hatzenbühl und Landau 2 lieferte Bruchmühlbach einen perfekten Wettkampftag ab. Alle Matches gewonnen, Nur fünf der 26 ausgetragenen Sätze verloren.

Mit dieser hervorragenden Leistung geht die Saison zu Ende. Für Bruchmühlbach wohl die Erfolgreichste. Mannschaftsmeister in der Halle, Aufstieg in die 3. Bundesliga, zwei Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften in der Halle, zwei Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften im Sommer und der jetzige Sieg in der Oberliga Sommer.

Endtabelle:

   
Sätze
Differenz
Punkte
1. SV Bruchmühlbach
153 : 59
94
44 : 12
2. TG Waldsee
125 : 91
34
36 : 20
3. ESV Landau 2
121 : 97
24
34 : 22
4. SSV Hatzenbühl
127 : 95
32
33 : 23
5. ESV Landau
105 : 117
-12
24 : 32
6. SSV Katzweiler
98 : 134
-36
22 : 34
7. SV Ramsen
79 : 137
-58
17 : 39
8. BSC Worms
66 : 144
-78
14 : 42

 

 

Die Mannschaften der Oberliga

Drucken